Erfahrungen mit Bitstamp – Anmedlung, Verifizierung & Gebühren

Erfahrungen mit Bitstamp – Anmedlung, Verifizierung & Gebühren

Was ist bitstamp?

Bitstamp ist ein Online Markt bei dem der Nutzer Krypto Währungen kaufen und verkaufen kann. Wie viele andere Märkte bereits auch, so hat sich auch dieses Unternehmen auf den Handel mit Krypto Währungen, wie beispielsweise Bitcoins spezialisiert und bietet hier dem Kunden ein breitgefächertes Angebot.

Darüber hinaus muss man an dieser Stelle festhalten, dass sich diese Seite auch für unerfahrene User eignet, da sie sehr übersichtlich und besonders leicht zu verstehen ist. Desweiteren kann man sich auf Bitstamp zahlreiche Informationen rund um das Thema Online Handel einholen und sich so noch besser informieren. All dies zeichnet am Ende eine gute Seite auch aus.

Wie funktioniert bitstamp?

Bitstamp funktioniert ganz einfach. Der Kunde kann hier ein Online Konto anlegen und dann über verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten das jeweilige Konto aufladen. Nachdem ein bestimmtes Kapital zur Verfügung steht, kann dann auf der Seite gehandelt werden.

Was der Nutzer dabei kauft bzw. später wieder verkauft, bleibt dem Nutzer selbst überlassen. Auch die Menge, die dabei umgesetzt wird, spielt keine Rolle. Der User kann also frei entscheiden, wie viel dieser einsetzt, wie oft jener handelt und natürlich auch in welchen Mengen dies geschieht. Durch die übersichtlich aufgebaute Seite fällt das Handeln hier besonders leicht, da der Kunde stets einen sehr guten Überblick auf alle wichtigen Kurse hat.

So kann dieser schnell und einfach entscheiden, wann er eine Handlung vornimmt. Kaum eine Seite bietet eine so gute Übersicht wie Bitstamp, was hier noch einmal als besonders positiv hervorgehoben werden muss. Hat man als Kunde dann einen Gewinn erzielt, kann man sich diesen natürlich auch Auszahlen lassen.

Auch hier stehen dem Kunden zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Man sollte aber bedenken, dass einige Auszahlungsmöglichkeiten mehr Zeit in Anspruch nehmen als andere. Daher sollte man sich im Vorfeld überlegen für welche Variante man sich entscheidet.

So geht die Anmeldung

Formular von Bitstamp AnmeldungDie Anmeldung auf Bitstamp basiert auf dem typischen Prinzip, wie es bei Online Märkten üblich ist. Hier werden einige persönliche Daten, wie Vorname, Name, Geburtsdatum usw., abgefragt. Diese müssen natürlich wahrheitsgemäß angegeben werden.

Sollte man hier einen erfundenen Namen, wie beispielsweise „Max Mustermann“ nutzen, dann kann dies dazu führen das man auf Bitstamp gesperrt wird. Daher grundsetzlich immer die richtigen Daten angeben. Auch die E-Mail Adresse ist hier ein entscheidender Faktor. Ohne eine gültige E-Mail Adresse ist die Anmeldung bei Bitstamp nicht möglich. Dies ist aber auch von nahezu allen anderen Internetseiten bekannt.

Sollte man also über keine E-Mail Adresse verfügen, muss diese im Vorfeld angelegt werden, um eine Registrierung durchführen zu können. An diese E-Mail Adresse wird später auch der Bestätigungslink geschickt, über den man das Konto aktivieren muss, bevor eine Verifizierung durchgeführt werden kann.

Wie lange dauert die Verifizierung?

Die Dauer der Verifizierung kann ganz unterschiedlich sein. In der Regel muss man hier eine Wartezeit von 2 bis 3 Wochen in Kauf nehmen. Auch wenn man diese Zeitspanne als sehr lang empfinden könnte, so muss man hier dennoch sagen, dass diese Maßnahme lediglich der Sicherheit der Nutzerdient und damit auch nachvollziehbar ist.

In einigen Fällen kann die Prozedur auch länger dauern. Dies kann unterschiedliche Faktoren als Grund haben. Beispielsweise eine Registrierung die in einen zeitlich ungünstigen Rahmen fällt. Ein Beispiel hier wäre vor Weihnachten. In diesem Fall kann dann die Verifizierung auch länger dauern. Ebenso kann dies natürlich der Fall sein, wenn sich an einem Tag sehr viele Neukunden auf der Seite registrieren.

Auch hier kann durchaus eine Verzögerung auftreten. Wie man aber schnell erkennen kann, handelt es sich hierbei um Ausnahmen und keineswegs um die Regel. Einen zeitlichen Rahmen von 2 bis 3 Wochen sollte man aber als Kunde durchaus einplanen. Wenn es dann am Ende doch schneller geht, ist dies doch nur positiv zu bewerten.

Welche Gebühren fallen an?

Das gute bei Bitstamp ist, dass hier keine Gebühren anfallen. Dies gilt speziell für die Einzahlungen, die auf vielen anderen Seiten doch sehr häufig mit Gebühren verbunden sind. Insbesondere gilt dies für die Einzahlungen mit Kreditkarte, die bei Bitstamp zum einen natürlich auch möglich sind, zum anderen aber keine Kosten verursachen.

Auch diese Einzahlungsmöglichkeit unterliegt hier keinen Gebühren. Lediglich eine Kommision durch die Seite kann hier benannt werden. Dabei handelt es sich aber nicht direkt um Gebühren sondern viel mehr um einen Abschlag. Da dieser aber nur zwischen 0,20 und 0,25 Prozent liegt, stellt dieser somit keinen großen Wertverlust dar.

Im Vergleich zu anderen Seiten liegt bei Bitstamp dieser Prozentsatz sogar noch deutlich unter den anderen Anbietern wie folgender Tabelle zu entnehmen ist.

Anbieter Gebühr Kauf Gebühr Verkauf
bitcoin.de 0,50% 0,50%
Coinbase 1,49% 1,49%
Bitstamp 0,25% 0,25%
Paymium 0,59% 0,59%

Ethereum, Iota, Bitcoin Cash – diese Kryptos sind handelbar

Neben dem typischen Handel mit Bitcoins können natürlich auch andere Krypto Währungen, wie beispielsweise Bitcoin Cash oder auch Ethereum oder kurz Ether auf Bitstamp gehandelt werden.Somit hat der Kunde ein noch größeres Angebot zur Verfügung und kann noch besser variieren und aggieren.

Durch die Flexibilität, die die Seite dem Kunden bietet, muss man also nicht auf eine bestimmte Kursentwicklung bei beispielsweise den Bitcoins warten, sondern kann sich auch mit anderen Kursverläufen beschäftigen und diese natürlich auch für Investitionen nutzen. Auch dies ist ein wesentlicher Vorteil den Bitstamp mit sich bringt.

Unser Fazit zum Anbieter

Das Fazit zu Bitstamp fällt sehr positiv aus, um es gleich einmal vorweg zu nehmen. Nicht zuletzt das sehr gute Angebot, was diese Seite mit sich bringt, ist absolut überzeugend.

Auch die Tatsache, dass hier auch unerfahrene User eine gute Möglichkeit haben, hier schnell und einfach zu handeln, ist ein Punkt den man ganz klar als sehr positiv bewerten muss.Hinzu kommt das keinerlei Gebühren bei Einzahlungen anfallen, was bei anderen Seiten durchaus üblich ist. Auch hier sammelt Bitstamp also positive Punkte und kann sich von anderen Seiten absetzen.

Einziges Manko welches man auch im Fazit noch einmal erwähnen muss, ist die lange Wartezeit bei der Verifizierung.Da es hier aber wesentliche Gründe dafür gibt, warum diese Verifizierung so lange dauert, soll diese auch nicht überbewertet werden. Betrachtet man das Gesamtbild von Bitstamp, dann kann man hier nur von einem sehr guten Anbieter sprechen.

Faktum ist, der Handel auf dieser Seite ist einfach, schnell und sehr flexibel. Somit eine Seite die man absolut empfehlen kann.

Leave a Reply